Montag, 9. April 2018

Papierliebe am Montag – April 2018 - Blätter

Heute fasse ich mich kurz. Susannes Papierliebe-Thema des Monats brachte mich dazu, ausnahmsweise kein Papiergemetzel zu veranstalten, sondern mich mit winterharten Blättern zu beschäftigen.
Ich begab mich auf die Spuren von Hillary Fayle und Susanna Bauer, hatte aber nicht mal ein Zehntel der nötigen Geduld. Schaut euch die Links an und ihr werdet verstehen ...

















Kommentare:

  1. Deine blätter sind wirklich schön geworden. Die anderen beiden machen sicher nichts anderes, den ganzen Tag lang. Die Mischung aus den unterschiedlichen Ideen ist klasse und du hast sie wunderbar fotografiert!
    LG KErstin

    AntwortenLöschen
  2. oh ja, es gibt so tolle blattkünstlerInnen!! ich kenne da auch noch eine, leider fällt mir gerade der name nicht ein.
    deine werke sind aber auch nicht schlecht, besonders die kleine näherei gefällt mir sehr gut.
    liebe grüße
    mano

    AntwortenLöschen
  3. Hi liebe Ela, das ist ja mal eine tolle Idee, und die beiden angegebenen Seiten muss ich unbedingt nachher mal besuchen, aber zuerst schwelge ich noch etwas bei deinen Blattkünsten! Wunderschön! Danke für die Verlinkung. LG. Susanne

    AntwortenLöschen
  4. Welch faszinierende Blattvariationen! Deine Eigenwerke stehen den 'Profiblättern' in nichts nach. Die Stickerei war sicher auch ganz schön tüftelig. Danke für den Ideen-Anstubser.
    Ich freue mich gerade über mein Tulpengrün und alle anderen Blattsprosse.
    Liebe Grüße., Elvira

    AntwortenLöschen
  5. Diese Art von Blattkunst ist völlig neu für mich, hatte ich zuvor noch nie gesehen, und danke für die links. Deine Ideen dazu gefallen mir auch sehr. Allerdings tut es mir ein bisschen weh, besonders das Gitterfenster im noch so lebendigen Blatt anzuschauen.
    Liebe Grüße Ulrike

    AntwortenLöschen
  6. ... was ist das denn für eine wunderbare Idee.
    Danke fürs Zeigen dieser tollen Blätter.
    Sandra

    AntwortenLöschen
  7. bin den links gefolgt und bisschen geplättet. was eine fuzzelei. deine zusammengenähten blätter (goldfaden?) mag ich. sieht faszinierend aus. maigrüße mit entschieden kalten füßen... eva

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über jeden netten, ehrlich gemeinten Kommentar. Applaus ist das Brot des Künstlers ;-)

Mit dem Absenden eines Kommentars und/oder Abonnements von Folge-Kommentaren akzeptierst du, dass Google zur Vermeidung von Missbrauch, zur Übersicht und für statistische Zwecke personenbezogene Daten wie Username, Blogadresse, eMail- und IP-Adresse, Datum/Uhrzeit und natürlich deinen Text speichert.
In meiner Datenschutz-Erklärung (https://papiergemetzel.blogspot.com/p/datenschutz.html) und in der von Google (https://policies.google.com/privacy?hl=de) finden sich nähere Infos dazu.

Du willigst ein, dass hier neben deinem Kommentartext auch dein Account-Name mit Avatar/Foto sowie die Internet-Adresse deiner Website angezeigt werden, wenn du mit deinem Profil eingeloggt bist.