Samstag, 19. August 2017

1/12tel Blick im August 2017

Unten vorm Haus hält eine Kolonne von Polizei-Einsatzwagen. Ich kenne den Anblick aus Zeiten, als „wichtige“ Fußballspiele stattfanden und Horden von Enthusiasten laut grölend vom Bahnhof zum Stadion zogen. Aber das Stadion wird renoviert und das „Heimspiel“ findet diesmal aus Gründen, die mir genau so schleierhaft wie egal sind, im 350 km entfernten Zwickau statt. Die Fans sind sauer.

Der Grund für die Reihe von 6 - 7 Einsatzwagen ist diesmal eine kleine Gruppe von hauptsächlich männlichen Demonstranten in T-Shirts und Jeans, die ohne Fahnen, Banner oder Spruchbänder über die Kreuzung gehen, links und rechts dicht von vermummten Polizisten beschattet. Keine Ahnung, wofür oder wogegen sie sind. Ein Recht auf freie Meinungsäußerung haben sie offensichtlich nicht, sonst würden sie doch sicherlich Plakate mit sich führen.

Nur ein paar Tage nach dieser Aufnahme wurde ich durch lautes Geschrei aufmerksam und schaute aus dem Fenster. Vor dem Nachbarhaus prügelten sich ein paar junge Araber. Die Polizei kam wirklich schnell mit Hunden und Erste-Hilfe-Wagen. Rangelei, Brüllerei und Gebell. Zwei renitente Bärtige wurden gefesselt und abgeführt.

Das war eine Kostprobe vom „Tatort Koblenz“ im August 2017. Wem das zu viel Realität ist, der kann bei Tabea sicher wieder Blumenwiesen und Bäume finden, denn dort sammeln sich die 12tel Blicke Monat für Monat.


Kommentare:

  1. Na da ist ja was los bei Dir vor der Tür... au weia!

    AntwortenLöschen
  2. Danke für den tollen Kommentar. Ich schau gerne auf deinem Seiten vorbei und bin immer wieder beeindruckt. Gerade habe ich sogar gesehen, dass du in Koblenz wohnst. Ich komme aus Andernach. Wohne aber schon sehr lange in Nordhessen. LG Ute

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über jeden netten, ehrlich gemeinten Kommentar. Applaus ist das Brot des Künstlers ;-)

Mit dem Absenden eines Kommentars und/oder Abonnements von Folge-Kommentaren akzeptierst du, dass Google zur Vermeidung von Missbrauch, zur Übersicht und für statistische Zwecke personenbezogene Daten wie Username, Blogadresse, eMail- und IP-Adresse, Datum/Uhrzeit und natürlich deinen Text speichert.
In meiner Datenschutz-Erklärung (https://papiergemetzel.blogspot.com/p/datenschutz.html) und in der von Google (https://policies.google.com/privacy?hl=de) finden sich nähere Infos dazu.

Du willigst ein, dass hier neben deinem Kommentartext auch dein Account-Name mit Avatar/Foto sowie die Internet-Adresse deiner Website angezeigt werden, wenn du mit deinem Profil eingeloggt bist.