Mittwoch, 8. Mai 2019

Taschen-Buch mit Washi-Muster

Bei Michaelas Muster Mittwoch geht es in diesem Monat um das Thema Taschen

Meine eigene Handtasche passt farblich zu allem und ist sehr praktisch, deshalb nehme ich fast immer die gleiche mit. Ein Blick in meinen Kleiderschrank verrät jedoch meine Schwäche für schöne Exemplare in jeglicher Form und Größe sowie quer durch alle Stilrichtungen und aus vielen Epochen. 

Da ich gerade beschlossen habe, meine immensen Bestände an Washi Tape abzubauen, bevor der Kleber eintrocknet, habe ich ein 15fünfzehn-Heft aus dem Vorrat genommen und neues Handtaschendesign kreiert. 







Die Taschen-Grundform ist bei allen Modellen gleich. Unterschiedlich sind neben der Musterung die Verschlüsse, Riemen und Griffe, für die ich u.a. auch Gold- und Silberpapiere benutzt habe. Leider sieht man das im Bild nicht gut, deshalb hier noch mal Aufnahmen mit schrägem Lichteinfall.



Von diesen Taschen könnte ich mit Leichtigkeit noch 100 Stück anfertigen ohne in Geld- oder Platznot zu geraten. 


Kommentare:

  1. super Idee Washi-Tape zum Taschenstyling zu verwenden.
    Ich benutze im Alltag drei braune Ledertaschen in unterschiedlichen Größen und Tragevarianten und zwei unterschiedliche Rucksäcke je nachdem ob ich Lebensmittel zu Fuß einkaufe oder zum wandern gehe und natürlich jede Menge Stoffbeutel, die in Taschen bzw. Rucksäcken stecken.
    herzlich Margot

    AntwortenLöschen
  2. Ach, sind das wunderbare Taschenmodelle! Eine ist schöner als die andere. Eine tolle Idee für ein 15fünfzehn-Heft!
    Liebe Grüße
    Christine

    AntwortenLöschen
  3. ja, Taschen und Schuhe.... Unsere Schwäche heißer es immer. Ich mag auch Handtaschen, am liebsten geräumig �� Deine bunten Variationen könnten auch von meiner Schulter baumeln.
    Liebe Grüße
    Nina

    AntwortenLöschen
  4. Oja, da würde ich ddirekt bei der ein oder anderen Tasche zugreifen wollen, liebe Ela. Tolle Modelle und Umsetzungen und auch ich habe einige Taschen im SChrank - und das, obowhl ich zwischenzeitlich weniger nähe als früher.... Immer mal wieder Ausmisten hilft. Lieben Gruß. Susanne

    AntwortenLöschen
  5. Ach, warum habe ich das von letzter Woche noch nicht gesehen, diese schicke Taschenkollektion, großartig! Ja, ein Taschenbuch-oder Heft wollte ich eigentlich auch noch machen, noch ist der Mai nicht vorbei.
    Ich schicke späten Musterdank, vielleicht gibt es ja heute noch was frisches?
    Viele Grüße
    Michaela

    AntwortenLöschen
  6. Wow, welch megaschöne Handtaschen-Kollektion! Das war ja eine unglaubliche Schnippelarbeit, wie akkurat du die Taschen gestylt hast! Hach, ein paar deiner Tapes befinden sich auch in meiner Sammlung...die ich auch dringend einmal abbauen sollte.
    Liebe Grüße Ulrike

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über jeden netten, ehrlich gemeinten Kommentar. Applaus ist das Brot des Künstlers ;-)

Mit dem Absenden eines Kommentars und/oder Abonnements von Folge-Kommentaren akzeptierst du, dass Google zur Vermeidung von Missbrauch, zur Übersicht und für statistische Zwecke personenbezogene Daten wie Username, Blogadresse, eMail- und IP-Adresse, Datum/Uhrzeit und natürlich deinen Text speichert.
In meiner Datenschutz-Erklärung (https://papiergemetzel.blogspot.com/p/datenschutz.html) und in der von Google (https://policies.google.com/privacy?hl=de) finden sich nähere Infos dazu.

Du willigst ein, dass hier neben deinem Kommentartext auch dein Account-Name mit Avatar/Foto sowie die Internet-Adresse deiner Website angezeigt werden, wenn du mit deinem Profil eingeloggt bist.