Datenschutz

Liebe Blogbesucher, 

nun soll ich hier im Datenschutz beschreiben, wie ich mit euren Daten umgehe. Hm. Da ich die Blogger-Online-Software von Google zum Erstellen meines Blogs nutze, habe ich gar keinen Einfluss darauf, was auf dem Google-Server landet und was nicht. Ich selber sammle, tausche, handle oder verkaufe keine Daten. Google alleine bestimmt, was gespeichert wird und was ich wiederum nutzen kann, um z.B. zu erfahren, wer mir gerade einen netten Kommentar gesendet hat. Ich sehe mir mit Hilfe der Verlinkungen gerne eure Blogs an und kommentiere bei euch, wenn es meine Zeit zulässt. Das System ist für mich sehr hilfreich und nützlich, denn ohne eure Daten-Verknüpfungen wäre die ganze Sache hier ziemlich still und einsam. 

Wer das nicht möchte, sollte in Zukunft einen großen Bogen um meinen und alle andern Blogspot-Blogs und viele weitere Google-Angebote machen, denn es werden überall immer gerne Daten gesammelt, aber nicht von mir. 

Ihr habt das Recht, der Datenerhebung zu Widersprechen, aber dazu müsst ihr euch entweder mit Google direkt auseinandersetzen (Adresse weiter unten) oder ihr blockt ab sofort beim Surfen alles (z.B. Cookies) ab, kommt dann aber leider auch nicht besonders weit. 

Meine Blogseiten sind ziemlich übersichtlich gestaltet. Ich nutze keine Dienste von Dritt-Anbietern, nicht Google Analytics, Social Media wie Google+, Twitter, Instagram, Pinterest, LinkedIn, Google AdSense, YouTube, Piwik, Google Maps, Amazon, Facebook, eKomi, XING und wie sie alle heißen. 

Die DSGVO bringt mir momentan noch nichts Gutes, nur eine Menge Mehrarbeit und verminderten Service wie zu spät kommende Benachrichtigungen oder auch gar keine. Normalerweise erhalte ich eine Info per eMail, wenn ein neuer Kommentar von euch hereinkommt. Das scheint gerade mal nicht mehr möglich zu sein, stöhn. 

Ich hoffe, dass diese Verordnung nicht wieder so ein Auswuchs verpeilter Beamter ist, der Deutschland / die EU mit noch mehr Bürokratie und Paragraphen lähmt. 


Wer meine Meinung jetzt leid ist und lieber lesen will, was ich zusammengesucht habe, um euch mit Fakten zu füttern, bitteschön:

Den rechtlichen Rahmen für den Datenschutz bilden zurzeit die Europäische Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO), das Telemediengesetz (TMG) sowie der Rundfunkstaatsvertrag (RstV). 

Diese Datenschutzerklärung klärt Sie über die Art, den Umfang und Zweck der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (nachfolgend kurz „Daten“) innerhalb unseres Onlineangebotes und der mit ihm verbundenen Webseiten, Funktionen und Inhalte sowie externen Onlinepräsenzen, wie z.B. unser Social Media Profile auf (nachfolgend gemeinsam bezeichnet als „Onlineangebot“). Im Hinblick auf die verwendeten Begrifflichkeiten, wie z.B. „Verarbeitung“ oder „Verantwortlicher“ verweisen wir auf die Definitionen im Art. 4 der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). 


Verantwortlich für die Datenverarbeitung bei papiergemetzel.blogspot.de:

Edelgard Weigt
Hohenzollernstrasse 44
D-56068 Koblenz 

elanet@web.de 
0171-1656060 

Dieser Blog nutzt aus Gründen der Sicherheit und zum Schutz der Übertragung personenbezogener Daten und vertraulicher Inhalte eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung erkennbar an der Zeichenfolge "https://" und dem Symbol in der Statuszeile des Browsers. Durch diese Verschlüsselung können die Daten, die bei Ihrem Besuch meines Blogs automatisch übermittelt werden, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Das reine Lesen meines Blogs "papiergemetzel.blogspot.de" ist ohne Angabe personenbezogener Daten möglich.

Mit dem Absenden eines Kommentars zu meinen Beiträgen und/oder Abonnements von Folge-Kommentaren akzeptieren Sie, dass Google zur Vermeidung von Missbrauch, zur Übersicht und für statistische Zwecke personenbezogene Daten wie Username, Blogadresse, eMail- und IP-Adresse, Datum/Uhrzeit und natürlich ihre Nachricht speichert. Nähere Infos dazu finden sich in der Datenschutz-Erklärung von Google. Sie willigen ein, dass in meinem Beitrag neben ihrem Kommentartext auch ihr Account-Name mit Avatar/Foto sowie die Internet-Adresse ihrer Website angezeigt wird, wenn sie mit ihrem Profil eingeloggt sind. 

Arten der verarbeiteten Daten
- Bestandsdaten (z.B. Namen, Adressen) 
- Kontaktdaten (z.B. E-Mail, Telefonnummern)
- Inhaltsdaten (z.B. Texteingaben, Fotografien, Videos)
- Nutzungsdaten (z.B. besuchte Webseiten, Interesse an Inhalten, Zugriffszeiten)
- Meta-/Kommunikationsdaten (z.B. Geräte-Informationen, IP-Adressen)

Zweck der Verarbeitung
- Zurverfügungstellung des Onlineangebotes, seiner Funktionen und Inhalte 
- Beantwortung von Kontaktanfragen und Kommunikation mit Nutzern
- Sicherheitsmaßnahmen
- Reichweitenmessung/Marketing

Personenbezogene Daten
Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können, werden zu meiner Sicherheit erhoben, wenn Sie einen Kommentar absenden. In einzelnen sind das
- Username / Name 
- Blogadresse / eMail-Adresse 
- IP-Adresse (nach Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO für 7 Tage gespeichert) 
- Datum/Uhrzeit 
- ihre Nachricht 

Nachfolgekommentare können Sie abonnieren (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie erhalten eine Bestätigung von Google an die von Ihnen hinterlegte e-Mail-Adresse, die auch Hinweise zum Abbestellen enthält. 

Wenn Sie ihrer Datenerfassung nicht zustimmen, lesen sie meinen Blog bitte nicht. Ich gestalte die Beiträge dieses privaten Blogs mit viel Zeit- und Arbeitsaufwand, in der Regel aber ohne finanziellen oder sonstigen Vorteil. Es ist ein Hobby, das Spaß macht und mir ermöglicht, mich mit Gleichgesinnten auszutauschen, aber ohne jegliche geschäftsmäßige Zielsetzung. Die kostenlosen und frei zugänglichen Inhalte in diesem Blog wurden von mir mit größtmöglicher Sorgfalt in vielen Stunden Arbeit erstellt. Als Betreiberin dieses Blogs übernehme ich jedoch keine Gewähr für die Richtigkeit und Aktualität der bereitgestellten journalistischen Inhalte. Die Nutzung dieses Blogs erfolgt somit auf eigene Gefahr. Durch den Aufruf dieser Seiten kommt keinerlei Vertragsverhältnis zwischen dem Nutzer und mir zustande.

Meta-/Kommunikationsdaten 
Wenn Sie meine Internetseiten ausschließlich lesen und keinen Kommentar hinterlassen oder mir anderweitig Informationen übermitteln, werden nur Daten erfasst, die Ihr Browser an den Google-Server übermittelt, die sogenannten Server-Logfiles. Solche Daten sind technisch erforderlich, um die Seiten überhaupt anzeigen zu können. 

Konkret ist das 
- die besuchte Internetseite, also "papiergemetzel.blogspot.de"
- Datum und Uhrzeit zum Zeitpunkt Ihres Zugriffes
- Menge der gesendeten Daten in Byte
- Quelle/Verweis, von woher Sie auf meine Seite gelangt sind
- Ihr Browser, verwendetes Betriebssystem und IP-Adresse

Diese Angaben dürfen gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO erfasst werden, denn ich habe ein berechtigtes Interesse daran, dass meine Internetseiten gut funktionieren. Diese Daten kann man keinen bestimmten Personen zuordnen und eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Auch eine Weitergabe oder anderweitige Verwendung der Daten findet nicht statt. Ich behalte mir vor, die Server-Logfiles nachträglich zu prüfen, sollte es konkrete Hinweise auf eine rechtswidrige Nutzung meines Onlineangebotes geben. 

Cookies und Widerspruchsrecht bei Direktwerbung
Dieser Blog verwendet so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Sie dienen dazu, diesen Blog nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Als „Cookies“ werden kleine Dateien bezeichnet, die auf Rechnern der Nutzer gespeichert werden. Innerhalb der Cookies können unterschiedliche Angaben gespeichert werden. Ein Cookie dient primär dazu, die Angaben zu einem Nutzer (bzw. dem Gerät auf dem das Cookie gespeichert ist) während oder auch nach seinem Besuch innerhalb eines Onlineangebotes zu speichern. Als temporäre Cookies, bzw. „Session-Cookies“ oder „transiente Cookies“, werden Cookies bezeichnet, die gelöscht werden, nachdem ein Nutzer ein Onlineangebot verlässt und seinen Browser schließt. In einem solchen Cookie kann z.B. der Inhalt eines Warenkorbs in einem Onlineshop oder ein Login-Staus gespeichert werden. Als „permanent“ oder „persistent“ werden Cookies bezeichnet, die auch nach dem Schließen des Browsers gespeichert bleiben. So kann z.B. der Login-Status gespeichert werden, wenn die Nutzer diese nach mehreren Tagen aufsuchen. 

Ebenso können in einem solchen Cookie die Interessen der Nutzer gespeichert werden, die für Reichweitenmessung oder Marketingzwecke verwendet werden. Als „Third-Party-Cookie“ werden Cookies bezeichnet, die von anderen Anbietern als dem Verantwortlichen, der das Onlineangebot betreibt, angeboten werden (andernfalls, wenn es nur dessen Cookies sind spricht man von „First-Party Cookies“). Wir können temporäre und permanente Cookies einsetzen. 

Die meisten der von "papiergemetzel" verwendeten Cookies sind sogenannte "Session-Cookies", die am Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht werden. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. 

Sie können Ihren Browser so konfigurieren, dass Sie 
- über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, 
- die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie 
- das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browsers aktivieren. 

Beachten sie jedoch, dass die Deaktivierung von Cookies die Funktionalität von Internetseiten einschränkt. 

Ein genereller Widerspruch gegen den Einsatz der zu Zwecken des Onlinemarketing eingesetzten Cookies kann bei einer Vielzahl der Dienste, vor allem im Fall des Trackings, über die US-amerikanische Seite oder die EU-Seite erklärt werden. 

Webhosting by Google
Mein Blog ist ein Blogspot - Blog, das bedeutet, dass er von Google gehostet wird. Google stellt mir seine Infrastruktur- und Plattformdienstleistungen, Rechenkapazität, Speicherplatz und Datenbankdienste, Sicherheitsleistungen sowie technische Wartungsleistungen zur Verfügung, die ich benötige, um dieses Onlineangebot machen zu können.

Im Gegenzug sammelt Google Bestandsdaten, Kontaktdaten, Inhaltsdaten, Vertragsdaten, Nutzungsdaten, Meta- und Kommunikationsdaten von meinen Besuchern, um mir die effiziente und sichere Darstellung meines Blogs zu ermöglichen. Bitte lesen sie dazu die Datenschutz von Google.

Google Web Fonts 
Ich nutze zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten sogenannte Web Fonts des Anbieters Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Beim Aufruf meiner Internetseiten lädt Ihr Browser die benötigten Web Fonts in seinen Browsercache, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen. Zu diesem Zweck muss er Verbindung zu den Servern von Google aufnehmen. So erlangt Google Kenntnis darüber, dass über Ihre IP-Adresse dieser Blog aufgerufen wurde. Die Nutzung von Google Web Fonts erfolgt im Interesse einer einheitlichen und ansprechenden Darstellung dieses Blogs. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art.6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar. 

Wenn Ihr Browser Web Fonts nicht unterstützt, wird eine Standardschrift von Ihrem Computer genutzt. Mehr über den Datenschutz bei Google Web Fonts und in der Datenschutzerklärung von Google.

Falls sie juristischen Fachjargon mögen, bitte hier lesen:

Rechtsgrundlagen
Nach Maßgabe des Art. 13 DSGVO teilen wir Ihnen die Rechtsgrundlagen unserer Datenverarbeitungen mit. Es gilt: 
Die Rechtsgrundlage für die Einholung von Einwilligungen ist Art. 6 Abs. 1 lit. a und Art. 7 DSGVO, die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Erfüllung unserer Leistungen und Durchführung vertraglicher Maßnahmen sowie Beantwortung von Anfragen ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Erfüllung unserer rechtlichen Verpflichtungen ist Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO und die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Wahrung unserer berechtigten Interessen ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Für den Fall, dass lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich machen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. d DSGVO als Rechtsgrundlage.

Sie haben das Recht, eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob betreffende Daten verarbeitet werden und auf Auskunft über diese Daten sowie auf weitere Informationen und Kopie der Daten entsprechend Art. 15 DSGVO.
Sie haben entsprechend Art. 16 DSGVO das Recht, die Vervollständigung der Sie betreffenden Daten oder die Berichtigung der Sie betreffenden unrichtigen Daten zu verlangen.
Sie haben nach Maßgabe des Art. 17 DSGVO das Recht zu verlangen, dass betreffende Daten unverzüglich gelöscht werden, bzw. alternativ nach Maßgabe des Art. 18 DSGVO eine Einschränkung der Verarbeitung der Daten zu verlangen.
Sie haben das Recht zu verlangen, dass die Sie betreffenden Daten, die Sie uns bereitgestellt haben nach Maßgabe des Art. 20 DSGVO zu erhalten und deren Übermittlung an andere Verantwortliche zu fordern. 

Sie haben ferner gem. Art. 77 DSGVO das Recht, eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einzureichen. Sie haben das Recht, erteilte Einwilligungen gem. Art. 7 Abs. 3 DSGVO mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen (Widerrufsrecht). Sie können der künftigen Verarbeitung der Sie betreffenden Daten nach Maßgabe des Art. 21 DSGVO jederzeit widersprechen. Der Widerspruch kann insbesondere gegen die Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung erfolgen ( Widerspruchsrecht )


Verwendete Begrifflichkeiten 

Betroffene Person 
ist jede identifizierte oder identifizierbare natürliche Person, deren personenbezogene Daten von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen (Google / Blogger) verarbeitet werden. 

Blog 
Ein Blog ist ein auf einer Internetseite geführtes, in der Regel öffentlich einsehbares Portal, in welchem eine oder mehrere Personen, die Blogger oder Web-Blogger genannt werden, Artikel posten oder Gedanken in sogenannten Blogposts niederschreiben können. Die Blogposts können in der Regel von Dritten kommentiert werden. 

Hinterlässt eine Person (Besucher/Nutzer) einen Kommentar in dem veröffentlichten Blogbeitrag, werden neben den von der betroffenen Person hinterlassenen Kommentaren auch Angaben zum Zeitpunkt der Kommentareingabe sowie zu dem von der betroffenen Person gewählten Nutzernamen/Pseudonym - soweit diese bei Google einen Account führt - von Google / Blogger gespeichert und veröffentlicht. 

Bei Google nicht angemeldete Personen werden als Anonym eingestuft. 

Ferner wird die vom Internet-Service-Provider (ISP) vergebene IP-Adresse mitprotokolliert. Diese Speicherung der IP-Adresse erfolgt aus Sicherheitsgründen und für den Fall, dass die betroffene Person durch einen abgegebenen Kommentar die Rechte Dritter verletzt oder rechtswidrige Inhalte postet. 

Die Speicherung dieser personenbezogenen Daten erfolgt daher im eigenen Interesse der Blog-Betreiberin sowie im Interesse des für die Verarbeitung Verantwortlichen (hier Google / Blogger), damit sich diese im Falle einer Rechtsverletzung gegebenenfalls entlasten könnten. 

Durch die Blog-Betreiberin erfolgt keine Weitergabe der von Google / Blogger erhobenen personenbezogenen Daten an Dritte, sofern eine solche Weitergabe nicht gesetzlich vorgeschrieben ist oder der Rechtsverteidigung der Blog-Betreiberin sowie des für die Verarbeitung Verantwortlichen (Google / Blogger) dient. 

Datenverarbeitung 
ist jeder mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführte Vorgang oder jede solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten wie das Erheben, das Erfassen, die Organisation, das Ordnen, die Speicherung, die Anpassung oder Veränderung, das Auslesen, das Abfragen, die Verwendung, die Offenlegung durch Übermittlung, Verbreitung oder eine andere Form der Bereitstellung, den Abgleich oder die Verknüpfung, die Einschränkung, das Löschen oder die Vernichtung. 

Dritte 
sind eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stellen außer der betroffenen Person, dem Verantwortlichen, dem Auftragsverarbeiter und den Personen, die unter der unmittelbaren Verantwortung des Verantwortlichen oder des Auftragsverarbeiters befugt sind, die personenbezogenen Daten zu verarbeiten. 

Einwilligung 
ist jede von der betroffenen Person freiwillig für den bestimmten Fall in informierter Weise und unmissverständlich abgegebene Willensbekundung in Form einer Erklärung oder einer sonstigen eindeutigen bestätigenden Handlung, mit der die betroffene Person zu verstehen gibt, dass sie mit der Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten einverstanden ist. 

Personenbezogene Daten 
sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (auch „betroffene Person“) beziehen. Als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind, identifiziert werden kann. 

Personenbezogene Daten sind Informationen, mit deren Hilfe eine Person bestimmbar ist, also Angaben, die zurück zu einer Person verfolgt werden können. Dazu gehören der Name, die E-Mail-Adresse und/oder die Telefonnummer. 

Verantwortlicher oder für die Verarbeitung Verantwortlicher
ist die natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet. Sind die Zwecke und Mittel dieser Verarbeitung durch das Unionsrecht oder das Recht der Mitgliedstaaten vorgegeben, so kann der Verantwortliche beziehungsweise können die bestimmten Kriterien seiner Benennung nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten vorgesehen werden.

Verarbeitung 
ist jeder mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführte Vorgang oder jede solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten. Der Begriff reicht weit und umfasst praktisch jeden Umgang mit Daten.

Datenschutz 
Ihre Besuche in meinem Blog sind ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Von Lesern / Nutzern meines Blogs werden durch mich keine personenbezogenen Daten erhoben. 

Andere Daten werden bei Ihrem Besuch meines Blogs durch Google / Blogger automatisiert erfasst, sobald Sie diese Blogs aufrufen. Dabei handelt es sich vor allem um technische Daten, wie z. B. Internetbrowser, Betriebssystem oder Uhrzeit des Seitenaufrufs (siehe hierzu auch "Zugriffsdaten, Server-Logfiles, Web-Analyse" weiter unten). 

Auf die automatisierten Datenerhebungen durch Google / Blogger sowie die Einhaltung datenschutzrechtlicher Bestimmungen durch Dritte habe ich als Betreiberin dieses Blogs keinen Einfluss darauf, dass die Anbieter die gesetzlichen Datenschutzbestimmungen einhalten. Aus diesem Grund sollten Sie stets die jeweils angebotenen Datenschutzerklärungen auf den verwiesenen Internetseiten / Websites / Blogs gesondert prüfen. 

Ohne die vorstehend aufgeführten und durch Google / Blogger erhobenen Daten wäre es technisch teils nicht möglich, die Inhalte dieser Blogs auszuliefern und darzustellen. Insofern ist die Erfassung der Daten zwingend notwendig. Darüber hinaus verwendet Google die anonymen Informationen für statistische Zwecke. Diese helfen Google bei der Optimierung des Angebots und der Technik sowie auch, um die Log-Files bei Verdacht auf eine rechtswidrige Nutzung ihres Angebotes nachträglich zu kontrollieren. 

Für Inhalte anderer Anbieter, auf die z.B. über Links verwiesen wird, gelten die dortigen Bestimmungen. Insbesondere sind diese gemäß § 7 Abs. 1 Telemediengesetz (TMG) für eigene Inhalte verantwortlich. 

Ich weise darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (zum Beispiel bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich. 

Zugriffsdaten / Server-Logfiles / Web-Analysen 
Dieser Blog ist mit Blogger / Blogspot, einem Google-Produkt, erstellt und wird von Google (USA) gehostet. Es gelten die Datenschutzerklärung + Nutzungsbedingungen von Google. 

Der Anbieter Google (Bereitsteller dieses Blogs) beziehungsweise sein Webspace-Provider Blogger erheben von Ihnen Daten (sogenannte Server-Logfiles), die Ihr Browser übermittelt, sobald Sie meinen Blog betreten. Dabei wird Ihr Surfverhalten statistisch ausgewertet. Das geschieht vor allem mit so genannten Cookies und mittels durch Google automatisierte Analyseprogramme. Die Analyse Ihres Surf-Verhaltens erfolgt in der Regel anonym. Das Surf-Verhalten kann nicht zu Ihnen zurückverfolgt werden. 

Zu den Zugriffsdaten gehören laut Datenschutzerklärung/Nutzungsbedingungen von Google: 
- Name des abgerufenen Blogs, 
- Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, 
- übertragene Datenmenge, 
- Meldung über erfolgreichen Abruf, 
- Browsertyp nebst Version, 
- das Betriebssystem des Nutzers, 
- Referrer URL (die zuvor besuchte Seite), 
- IP-Adresse und 
- der anfragende Provider. 

Weitere Informationen zu den Datenerhebungen durch Google finden Sie in der Seite 'Datenschutz' von Google.

Der oben genannte Anbieter verwendet die Protokolldaten für statistische Auswertungen zum Zweck des Betriebs, der Sicherheit und der Optimierung des Angebotes. Die vorstehend genannten Google-Statistiken sind von mir als Betreiberin des Papiergemetzel-Blogs im Blog-Dashboard einzusehen. Ferner sind diese Google-Statistiken anonymisiert. 

Einwilligungserklärung 
Zur Erhebung Ihrer Protokolldaten bedarf es Ihrer Einwilligungserklärung. Der rechtliche Hinweistext für Ihre Einwilligung zur Datenerhebung steht in meinem Blog derzeit direkt unterhalb des Kommentar-Eingabefeldes. 

Als Betreiberin des Papiergemetzel-Blogs erhebe ich keinerlei personenbezogene Daten der Besucher meiner Blogs und führe selbst keinerlei statistische Auswertungen durch.

Als reine Nutzerin des Blogger/Blogspot-Modulesystems habe ich keinerlei Möglichkeit der Einflussnahme auf die oben aufgeführten Datenerhebungen durch Google / Blogger. 

Für die vorstehend genannten automatisierten Erhebungen und Verarbeitungen von Zugriffsdaten / Server-Logfiles sowie Web-Analysen zeichnet Google / Blogger verantwortlich: 

Dienstanbieter: 
Google LLC, Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA 
Tel: +1 650 253 0000 / Fax: +1 650 253 0001 
E-Mail: (nur über Kontaktformular auf der Google-Seite!) 
Vertreten durch Sundar Pichai (Chief Executive Officer) 

Google LLC ist eine nach dem Recht des Staates Delaware gegründete Gesellschaft. Registernummer: 3582691, Secretary of State, State of Delaware. 
Umsatzsteuer-ID.-Nr.: EU372000041 

Deutsches Google Vertriebsbüro
Google Germany GmbH, ABC-Straße 19, 20354 Hamburg 
Tel: +49 40-80-81-79-000 / Fax: +49 40-4921-9194
E-Mail: (nur über Kontaktformular auf der Google-Seite!) 

Weitergehende Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google.

Kommentarfunktion in diesem Blog 
Für die Kommentarfunktion (inkl. Kommentare-Abonnement) in meinem Blog werden neben Ihrem Kommentar (durch Google / Blogger automatisiert) auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars, Ihre E-Mail-Adresse und der von Ihnen gewählte Nutzername/Accountname gespeichert.

Soweit im Blog durch Google personenbezogene Daten erhoben werden, erfolgt dies auf freiwilliger Basis des Besuches. Zum Hinterlassen eines Kommentars müssen Sie bei Google nicht angemeldet sein. Anonym/ohne Anmeldung bei Google ist das Kommentieren in diesem Blog ebenfalls möglich. 

Bei in Google angemeldeten Nutzern ist lediglich die Angabe eines Namens/Pseudonyms (Nicknamens), ggf. eines Avatars (soweit vorhanden; sonst wird stattdessen das Blogger-Logo eingeblendet) sowie eine E-Mail-Adresse erforderlich. 

Die E-Mail-Adresse wird bei Kommentaren nicht veröffentlicht. Ebenso werden von Google / Blogger derart erhobene Daten nicht an Dritte weitergegeben. 

Wenn Sie Kommentare in meinen Blogs hinterlassen, wird Ihre IP-Adresse durch Google / Blogger gespeichert. Dies erfolgt zu meiner Sicherheit als Betreiberin dieses Blogs, falls jemand in Kommentaren und Beiträgen widerrechtliche Inhalte schreibt (z.B. Beleidigungen, verbotene politische Propaganda, etc.). In diesem Fall kann ich als Betreiberin dieses Blogs selbst für den Kommentar oder Beitrag belangt werden und bin daher an der Identität des Verfassers interessiert. Bei Rechtsverstößen wie Beleidigungen, Hetze, betrügerische Aktivitäten, Diffamierungen u.a. werde ich gegen den Verfasser rechtlich vorgehen und Strafanzeige erstatten. 

Mit dem Abschicken Ihres Kommentars erklären Sie sich mit der Datenerhebung durch Google / Blogger einverstanden. Ein entsprechender rechtlicher Hinweis ist direkt unterhalb des Kommentarfeldes zu Ihrer Kenntnisnahme eingebunden. 

Ihre veröffentlichten Kommentare können Sie jederzeit selbst wieder löschen. 

Abonnieren von Kommentaren 
Die in meinem Blog abgegebenen Kommentare können grundsätzlich von Dritten abonniert werden. Insbesondere besteht die Möglichkeit, dass ein Kommentator die seinem Kommentar nachfolgenden Kommentare bzw. auch Kommentare generell (ohne eigene Kommentar-Abgabe) zu einem bestimmten Blog-Beitrag (Post) abonnieren kann. 

Sofern sich eine betreffende Person für die Option entscheidet Kommentare zu abonnieren, versendet der für die Verarbeitung Verantwortliche (Google / Blogger) eine automatische Bestätigungsmail, um im Double-Opt-In-Verfahren zu überprüfen, ob sich wirklich der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse für diese Option entschieden hat. Sie können das angeforderte Abonnement mit einem Klick auf den Sicherheitslink bestätigen. 

Das E-Mail-Abonnement zu Kommentaren können Sie jederzeit beenden. Nutzen Sie hierfür den Link unsubscript. Dieser befindet sich in jedem an Sie per E-Mail übermittelten Kommentar in der Fußzeile dieser Nachricht eingebettet. 

Wenn Sie Kommentare abonnieren, wird Ihre IP-Adresse durch Google / Blogger gespeichert. 

Mit der Aktivierung des Kommentare-Abonnements erklären Sie sich mit der Datenerhebung durch Google / Blogger einverstanden. Ein entsprechender rechtlicher Hinweis ist direkt unterhalb des Kommentarfeldes in meinem Blog zu Ihrer Kenntnisnahme eingebunden. 

Links auf andere Internetseiten 
Meine Blogs enthalten Verknüpfungen zu Internetseiten Dritter. Die Internetseiten Dritter unterliegen der Haftung des jeweiligen Anbieters/Betreibers. Als Betreiberin meiner Blogs habe ich auf die aktuelle oder zukünftige Gestaltung der fremden Seiten, deren Inhalte sowie der Datensicherheit keinerlei Einfluss und übernehme für diese fremden Seiten keine Haftung und keine Gewähr. 

Bei der Verknüpfung der Internetseiten Dritter habe ich diese zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße hin überprüft. Zum Zeitpunkt der Linksetzung waren keine rechtswidrigen Inhalte ersichtlich. Eine ständige Kontrolle der verlinkten Internetseiten Dritter ist ohne konkrete Anhaltspunkte für Rechtsverletzungen nicht zumutbar. 

Da ich als Betreiberin meines Blogs keinen Einfluss auf die Einhaltung datenschutzrechtlicher Bestimmungen durch Dritte habe, sollten Sie die jeweils angebotenen Datenschutzerklärungen auf den verwiesenen Internetseiten gesondert prüfen. 

Ich bitte Sie darum, mich zeitnah über eventuelle Rechtsverstöße auf Seiten, die in meinen Blog verlinkt sind, zu informieren. Bei Kenntnisnahme von Rechtsverstößen werde ich die betroffenen Verknüpfungen unverzüglich entfernen. 


Ihre Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Sperre, Löschung und Widerspruch 
Gemäß Art. 15 EU-DSGVO haben Sie jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung sowie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. 

Ausnahmen: Es handelt sich um die erforderliche Datenspeicherung zur Bereitstellung des Blogs durch Google / Blogger. 

Hiermit weise ich ausdrücklich darauf hin, dass ich persönlich von den Besuchern meiner Blogs keinerlei personenbezogene Daten (wie beispielsweise Name, Anschrift, Telefonnummer) erhebe, speichere oder weiterverarbeite. 

Die beim Aufruf des Blogs automatisiert stattfindenden Datenerhebungen zwecks technischer Statistik-Auswertungen werden zu 100 % durch Google / Blogger erhoben, gespeichert und weiterverarbeitet. 

Bei Fragen zur automatisierten Datenerhebung durch Google / Blogger wenden Sie sich bitte an das deutsche Google-Vertriebsbüro: 

Google Germany GmbH, ABC-Straße 19, 20354 Hamburg 
Tel: +49 40-80-81-79-000 /Fax: +49 40-4921-9194
E-Mail: (nur über Kontaktformular auf der Google-Seite !) 

Weitergehende Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google.

Änderung meiner Datenschutzbestimmungen 
Ich behalte mir vor, diese Datenschutzerklärung gelegentlich anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht und um sonstige Änderungen in der Datenschutzerklärung umzusetzen, z.B. aufgrund neuer und/oder ergänzender rechtlicher Vorgaben sowie auch bei der Einführung neuer Services im Blog. 

Zu Abmahnungen
wegen eventuell fehlender, unvollständiger oder nicht ausreichend dargestellter Gesichtspunkte aus der DSGVO verweise ich Sie an die zuständige EU-Justizkommissarin Věra Jourová, nachzulesen im in der "Zeit" veröffentlichten Interview vom Mai 2018: 

"Es geht (bei der DSGVO) um gesunden Menschenverstand und Verhältnismäßigkeit. Wenn Ihnen jemand eine E-Mail schreibt und Ihnen zugesteht, dass Sie seine Daten verwenden dürfen, dann ist doch klar, dass er Ihnen eine Einwilligung erteilt.“ ( Quelle hier, Inspiration hier

Im Falle einer Abmahnung empfahl Věra Jourová in diesem Interview unter Bekanntgabe ihrer eMail-Adresse, sich an sie persönlich zu wenden. 

Sobald ich Kenntnis über gesetzliche Änderungen habe oder Änderungen in meinem Blog es erforderlich machen, passe ich diese Datenschutzerklärung an. 

Stand Juni 2018 

Diese Datenschutzerklärung wurde von mir unter Zuhilfenahme der nachstehend aufgeführten Internetseiten erstellt und an meinen Blog angepasst: